Tunika poncho mit ajourmuster

1. R: * 1 M rechts verschränkt, 1 M links, ab * stets wdh. In einer Höhe von 30 cm langen linken Rand des 1. Teiles (11 Rapporte lt Strickschrift 2) die Schmalseite des 2. Teiles nähen. . Im Ajourmuster (lt Strickschrift 1) in der Rück-R über die rechts verschränkt M die M links verschränkt str. 27 Rapporte im Muster lt Strickschrift 2, dann 13 R im Rippenmuster str und alle M abketten. 230 g (100% gekämmte Baumwolle, LL = 900 m/100 g); Stricknadekn Nr. 2,5 und eine Hakelnadel Nr. 1,5.

Die Armausschnittkanten, den Halsausschnitt und die untere Kante mit 1 R Krebsmaschen (Büschelmasche (mit Doppelstäbchen) von links nach rechts) behäkeln – Video Mit 4-fädigem Garn 116 M anschlagen und 13 R im Rippenmuster str. Danach die M wie folgt einteilen: 1 Rdm, 19 M lt Strickschrift 1, 4 M lt Strickschrift 3, * 10 M lt Strickschrift 2, 4 M lt Strickschrift 3, ab * 4 x wdh, 3 M li, 25 M lt Strickschrift 5, 3 M li, 4 M lt Strickschrift 3, 1 Rdm. Danach noch 6 R im Rippenmuster str, wie die 1. + 2. R. Das 2. Teil auf den Schulterlinien (15 cm von der Naht) umschlagen, die kombinierten langen Seitenkanten und die restlichen 15 cm der langen Seite des 1. Teiles (4 Rapporte lt Strickschrift 2) an der Längskante des 2. Teiles, mit 30 cm Abstand von der Nacht aufnähen. 7.

R: * 5 M nach links verkreuzen (lt Strickschrift 4), 1 M links..

Comments are closed.